Gruppo di dipendenti Mircotec insieme alle loro e-bike in prestito, davanti alla sede dell'azienda.
Foto: Microtec

05/13/2020 - News | Radmobilität

05/13/2020 - E-Bikes für Microtec-Mitarbeiter

Zusammenarbeit mit Papin Sport – E-Bikes für die Mitarbeiter.

Seit dem Umbau im Jahr 2019 stehen den Mitarbeitern am Firmengelände der Brixner Microtec keine Parkplätze mehr zur Verfügung. Deshalb hat sich das Unternehmen auf die Suche nach einer Alternative im Bereich der nachhaltigen Mobilität gemacht und stellt den Mitarbeitern nun kostenlos Elektrofahrräder zur Verfügung.

Im letzten Jahr hat Microtec bereits 34 E-Bikes angekauft. Dank einer Zusammenarbeit mit Papin Sport stellt Microtec heuer insgesamt 54 E-Bikes zur Verfügung, die von den Mitarbeitern in Brixen und Mestre gefahren werden können.

Einige der Kollegen, die mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren, legen täglich bis zu 30 Kilometer zurück. Natürlich kann das E-Bike – gerade in den Sommer- und Herbstmonaten – auch in der Freizeit genutzt werden.

Um kurze Dienstwege mit dem Fahrrad zurückzulegen, hat Microtec außerdem Firmenfahrräder angekauft, die nun am Firmensitz in Brixen und in der Filiale in Mestre verliehen werden. Damit können die Mitarbeiter auch in dieser besonderen Zeit, in der die öffentliche Mobilität aufgrund der Coronakrise eingeschränkt ist, sich sicher per Fahrrad fortbewegen.

Microtec hat in den letzten Jahren mehrere Initiativen im Bereich der nachhaltigen Mobilität lanciert. So hat das Unternehmen Firmenfahrräder für kurze Dienstwege angekauft und ein Wasserstoffauto ausgeliehen. Außerdem plant Microtec Ladesäulen für E-Autos zu installieren und überdachte Fahrradabstellplätze zu bauen.