08/21/2018 - News

08/21/2018 - Countdown Mobilitätspreis 2018

Die Anmeldefrist für den Mobilitätspreis 2018 ist vorbei und es wurden 12 spannende Projekte eingereicht!

Die Themen reichen von Flashmobs im öffentlichen Raum über neu eingerichtete Buslinien in Berggebieten bis hin zu ausgeklügelten Lieferketten sowie von verkleideten Fahrrädern über Infrastrukturprojekte bis hin zu Sensibilisierungsmaßnahmen für alle Verkehrsteilnehmer.

Die Jury hat nun die Qual der Wahl und die Sieger werden im Rahmen der europäischen Mobilitätswoche bekanntgegeben.

 

BewerbungProjektträgerLink
Nachhaltige Mobilität Burggrafenamt: Die Mobilitätsberatungsstelle im BezirkBezirksgemeinschaft Burggrafenamtwww.bzgbga.it
La SauridaGemeinde St. Christina in Gröden
Seite an Seite (Maßnahme des Redaktionsplans)Gemeinde Meranwww.gemeinde.meran.bz.it
Lana radlt... weiterMarktgemeinde Lana#lanaradlt
Lananer RadlfaschingJugendzentrum Jux Lana
Errichtung eines Verbindungsweges zwischen der Mittelschule und der Fußgängerpromenade entlang der alten BahntrasseGemeinde Wolkenstein in Gröden
Bolzano Walks SlowlyAssociazione Italia Nostra Bolzano ONLUS#bolzanowalksslowly
Maßnahmen für bewusste und nachhaltige Mobilität in Klausen & UmgebungWirtschaftsgenossenschaft Klausen und Tourismusverein Klausen, Barbian, Feldthurns und Villanderswww.klausen.it
Mit Strom, gegen den Strom - Nachhaltige und ökölogische Auslieferung von Bio-BrotProfanter Backstube GmbH
Wanderbus SarntalGemeinde und Tourismusverein Sarntalwww.sarntal.com
Einführung eines Bergbusses für die Berggebiete Tesselberg-Mühlbach verbunden mit Sensibilisierungsaktionen für die BevölkerungGemeinde Gaiswww.gemeinde.gais.bz.it
Vorhaben "Verkehrsberuhigte Zone Rodenecker Lüsner Alm"Tourismusverein Rodeneck, Gemeinde Rodeneckwww.gitschberg-jochtal.com