Foto: STA AG
Foto: STA AG

20.04.2017 - Klimamobility B2B Mobility Day

Veranstaltungen Mobilität und Nachhaltigkeit

20.04.2017

Das Fahrrad wird 200 Jahre alt, die Elektromobilität setzt sich immer weiter durch, …

Die Tagung „Klimamobility“ wird sich auch 2017 wieder mit aktuellen Themen der nachhaltigen Mobilität beschäftigen.

Verschiedene Rednerinnen und Redner aus In- und Ausland werden in die verschiedenen Themen einführen, die dann am Nachmittag in insgesamt sechs Workshops vertieft werden.

Das Ziel der Fachtagung ist auch die Vernetzung wichtiger Akteure in den Bereichen nachhaltige Mobilität.

Im Rahmen der Tagung wird es die Möglichkeit geben, verschiedene Elektrofahrzeuge kostenlos auszuprobieren.

Programm: die Mobilität der Zukunft: intelligent, integriert und innovativ

9.00 Uhr: Grußworte – Landesrat Florian Mussner

9.10 Uhr: Verkehr vermeiden, verlagern und vernetzen – Günther Burger

9.30 Uhr: Mobilität in ländlichen Regionen neu gedacht – Steffen Hess

10.00 Uhr:  Mobility as-a-Service: Das Ende des Fahrzeugbesitzes? – Sampo Hietanen

10.30 Uhr:  Kaffee Pause

11.00 Uhr:  Das Fahrrad: 200 Jahre Geschichte und noch jede Menge Zukunft – Michael Adler

11.30 Uhr:  Alpine Destination Leadership: Tourismus und die Mobilität der Zukunft im Kontext von Automatisierung, Elektrifizierung und Klimazielen – Paul Peeters

12.00 Uhr:  Runder Tisch: Elektromobilität heute und morgen (IIT, Alperia, Sasa, TESLA)

13:00 Uhr:  Mittagessen

12:30 – 19:00 Uhr: public Test Drives (Messeplatz – Bozen)

14.30 – 17.00 Uhr: Workshops

Workshop 1: Digitalisierung (Innovation Development Marketing – IDM)

  • 14.30 - 15.30 Uhr: In Richtung eines offeneren ÖPNV
  • 16.00 - 17.00 Uhr: Ein nachhaltigerer Verkehr auf der Autobahn

Workshop 2: Südtiroler Gemeinden (S.T.A. Südtiroler Transportstrukturen AG)

  • 14.30 - 15.30 Uhr: Raum mit Lebensqualität: Platz frei für den Menschen
  • 16.00 - 17.00 Uhr: Radmobilität in Südtiroler Gemeinden

Workshop 3: Alpine Destination Leadership: Mobilität und Tourismus (EURAC Research)

  • 14.30 - 15.30 Uhr: Mobilität und die Stärkung des Ganzjahretourismus in Skigebieten: Die Rolle von Rad-Angeboten
  • 16.00 - 17.00 Uhr: Ganzheitliche Mobilitätsangebote für alpine Tourismusdestinationen: Intermodalität und Sharing

Weitere Informationen: www.fierabolzano.it

diesen Artikel teilen