08.09.2016 - Transart: Mit dem Brennstoffzellenbus zum Clubbing

News Elektromobilität ÖPNV

08.09.2016

Samstag, 10. September steht das Firmengelände von Stahlbau Pichler ganz im Zeichen des Transart-Clubbings. Für alle Partygäste steht von 22 Uhr bis 4 Uhr morgens ein wasserstoffbetriebener Brennstoffzellenbus als Shuttleservice zur Verfügung.

Transart, das Festival zeitgenössischer Kultur, bietet dem neugierigen Publikum zeitgenössische Musik und Kunst an ungewöhnlichen Schauplätzen. Auch für das Transart-Clubbing am Samstag, 10. September wurde mit dem Firmensitz von Stahlbau Pichler in Bozen Süd eine außergewöhnliche Location gefunden.

Zwischen dem Bozner Stadtzentrum und Stahlbau Pichler verkehrt regelmäßig ein von der Südtiroler Transportstrukturen AG (STA) zur Verfügung gestellter wasserstoffbetriebener Brennstoffzellenbus und macht die Veranstaltung damit zu einem „Going Green Event“. 

Der Bus startet im Zentrum von Bozen und fährt mehrere Haltestellen bis zur Partylocation an. 

Weitere Informationen über Abfahrtszeiten und Haltestellen: www.transart.it

diesen Artikel teilen