Foto: ANSA/Daimler Press

04.11.2016 - Pariser Autosalon: Elektroautos bereits mit einer realistischen Reichweite von über 300 Kilometern

News Elektromobilität

04.11.2016

Auf dem Pariser Autosalon wurden kürzlich Elektroautos mit Batterien vorgestellt, die eine realistische Reichweite von über 300 Kilometern ermöglichen.

Fahrten mit dem Elektroauto werden zunehmend interessanter: Wurden Elektroautos bislang häufig eher für Kurzstrecken oder für die tägliche Fahrt zur Arbeit verwendet, so ermöglichen die technischen Fortschritte immer weitere Fahrten.

Einige sehr interessante Autos aus dem Durchschnittssegment wurden kürzlich auf dem Pariser Autosalon erstmals vorgestellt: Der neue Opel Ampera-e kommt im Frühjahr 2017 mit einer 60kWh-Batterie auf den Markt, die laut NEFZ (Neuer Europäischer Fahrzyklus) sogar 500 km ermöglicht. Aber Achtung: Der NEFZ ist völlig praxisfern, sodass man zirka 30 % abziehen muss. Trotzdem bleiben im Alltag damit immerhin noch rund 350 km realistische Reichweite übrig, was ein hervorragender Wert ist! Er spielt damit in einer Liga mit dem neuen und preisgünstigen Tesla Model 3, das ebenfalls für 2017 angekündigt ist.

Dazu haben auch die meistverkauften Elektroautos, der Renault Zoe mit 41 kWh und der Nissan Leaf mit 30 kWh, ein Batterie-Update bekommen. Der Renault Zoe fährt damit künftig realistisch rund 300 km weit, der Nissan Leaf rund 200 km. Ähnlich auch der BMW i3 mit nun 33 kWh und der VW e-Golf ab Anfang 2017mit 36 kWh Batterieleistung: Beide schaffen somit bereits über 200 km ohne Nachladen.

Mit der „Generation EQ“ hat Mercedes gleich eine ganze Elektro-Familie mit vier Modellen angekündigt, die derzeit aber nur eine Studie ist. Ihre Verwirklichung wird noch einige Jahre dauern, soll dann aber bis zu 500 Kilometer Reichweite ermöglichen.

Mit den Elektroautos der neuesten Generation wurde jedenfalls ein weiterer großer Schritte nach vorne gemacht! Die verbesserten Reichweiten werden die Entscheidung vieler Käufer, auf einen herkömmlichen Verbrenner zu verzichten und sich ein Elektroauto zuzulegen, deutlich erleichtern.

Weitere Informationen (auf Italienisch): www.ansa.it

diesen Artikel teilen